Manuelle Instrumentenaufbereitung

Sekusept® Cleaner

Alkalischer Flüssigreiniger für medizinisches Instrumentarium

Sekusept Cleaner
no-img

Reinigung von Medizinprodukten

CE

Sekusept Cleaner ist ein Reiniger mit anionischer Tensiden und entfernt sicher Anschmutzungen jeder Art bei der manuellen Vorreinigung medizinischer Instrumente.

  • Sehr gute Reinigungsleistung
  • Hohe Materialverträglichkeit
  • RKI-konforme, nicht fixierende Vorreinigung
Ihre Vorteile
Unsere Leistung Ihr Nutzen
Hohe Materialverträglichkeit Für die manuelle Vorreinigung von med. Instrumenten, thermolabilem Zubehör und flexiblen Endoskopen. Auch geeignet für Atemschutzmasken und -zubehör. Geeignet zur Verwendung in Ultraschallbädern
Sehr gute Reinigungsleistung Reinigungsstarke Tensidkombination entfernt selbst hartnäckige organische Verschmutzungen wie z. B. angetrocknetes Blut und Eiweiß
Anwenderfreundliche Rezeptur Angenehmer Geruch, leichte grün-gelbliche Färbung sorgt für gute Erkennbarkeit der Instrumente in der Lösung, niedrige Einsatzkonzentration
Zusammensetzung

Nichtionisches Tensid, Lösungsmittel, Komplexbildner, alkalischer Hilfsstoff, Parfum, Farbstoff.

Anwendungshinweise

1 %, bei stärkerer Verschmutzung maximal 2 %. Wird Sekusept® Cleaner als Reinigungsverstärker verwendet, erst Desinfektionslösung ansetzen, dann Sekusept® Cleaner zugeben.

Gebrauchhinweise: Instrumente in die Lösung einlegen, auf vollständige Benetzung achten. Instrumente entsprechend der Gebrauchsanweisung des Instrumentenherstellers reinigen, einschließlich Mechanik (z. B.: bürsten, wischen) bis visuell sauber. Bei der Anwendung im Ultraschallbad das Bad während der Beschallung abdecken. Nach Reinigungsschritt Gegenstände der Lösung entnehmen und mit Wasser von mindestens Trinkwasserqualität abspülen.

Anschließend Aussenflächen, insbesondere die Hohlräume (z. B. bei Endoskopkanälen), trocknen.

Hinweis: Reinigungsmittellösungen nur mit Wasser (max. 25°C) ansetzen.

DOSIERUNG

Anwendungsbeispiel 10 Liter:
1%ige Anwendungslösung = 100 ml
Sekusept Cleaner + 9,9 Liter Wasser

Standzeit
Nutzung (nach Anbruch) Haltbarkeit

im Gebinde

Für eine korrekte Lagerung von Flächen- und Instrumentendesinfektionsmitteln möchten wir Sie bitten, folgendes zu beachten: Die Originalgebinde (Kanister, Eimer oder Flaschen) mit dem Desinfektionsmittelkonzentrat (oder Pulver) sollten bei Temperaturen von unter 25°C trocken und sauber aufbewahrt werden. Ein kurzzeitiges Unterschreiten oder Überschreiten der angegebenen Lagertemperaturen (z.B. beim Transport) beeinträchtigen die Wirksamkeit nicht.

Die Gebinde sind nach jedem Gebrauch wieder fest zu verschließen. Zusätzlich ist zu beachten, dass beim Ansetzen der Anwendungslösung das Konzentrat, welches in dem Gebinde verbleibt, nicht verunreinigt wird.

bis zum aufgedruckten Verfalldatum

als angesetzte Anwendungslösung

Vorausgesetzt, dass die hergestellten Anwendungslösungen nicht durch organisches Material belastet sind und in einem sauberen, geschlossenen Gebinde oder einer abgedeckten Instrumentenwanne aufbewahrt werden.

Es ist auf eine entsprechend Kennzeichnung der Behälter zu achten, in denen die Desinfektionsmittellösungen aufbewahrt werden, beispielsweise Inhalt, Konzentration, Datum, Haltbarkeit und Chargennummer. Benutzte und bereits organische belastete Lösungen sind gem. RKI-Empfehlung mindestens arbeitstäglich zu wechseln.

bis zu 14 Tage

Chemisch-physikalische Daten

Bestellinformationen
Produkt Verpackungs­einheit Artikel­nummer
Sekusept Cleaner
Griffflasche
4 x 2 L

30 310 50
PZN 071 452 91