Maschinelle Instrumentenaufbereitung

Sekumatic® FNP

Flüssiger Neutralisator auf Phosphorsäurebasis nach einer alkalischen Reinigung

Sekumatic FNP
Maschinelle Aufbereitung

Neutralisationsmittel
für Reinigungs- und Desinfektionsgeräte

CE

Auch zur Vorbehandlung chirurgischer Instrumente sowie für Kunststoffutensilien und Elastomere geeignet.

  • Wirtschaftliche Dosierung
  • Effektive Neutralisation
  • Universell verwendbar

 

Ihre Vorteile
Unsere Leistung Ihr Nutzen
Phosphorsäurehaltige Formulierung Sichere Neutralisation nach alkalischer Reinigung. Verhindert Kalk und säurelösliche Anschmutzungen.
Auch zur Gundreinigung im Tauchbad verwendbar.
Effiziente Rezeptur Hohe Wirksamkeit bei niedriger Dosierung
Optimal abgestimmte
Rezepturkomponenten
Breites Anwenderspektrum für säurebeständige Materialien aus dem medizinischen Bereich
Zusammensetzung

Phosphorsäurelösung; tensidfrei

Anwendungshinweise

In Reinigungs- und Desinfektionsgeräten im medizinischen Bereich mit 1 – 3 ml / L. Einsetzbar bei allen Wasserhärten.

Zur Neutralisation alkalischer Reste vom ersten Spülschritt nach der alkalischen Reinigung. Im Normalfall ist eine Dosierung von 1 ml / L ausreichend, höhere Dosierungen sollten nur in Ausnahmefällen verwendet werden, u. U. Rücksprache mit Instrumenten- oder Maschinenhersteller.

Zur sauren Vorreinigung 1 – 3 ml / L bei 40 bis 60 °C. Zur Vorbehandlung von säurebeständigen Edelstahlinstrumenten im Tauchbad eine 5 – 10 %ige Lösung für 10 – 15 Minuten einlegen.

Die Sekumatic FNP-Lösung muss in jedem Prozess nach der Einwirkung vollständig abgespült werden.

Standzeit
Nutzung (nach Anbruch) Haltbarkeit

im Gebinde

Für eine korrekte Lagerung von Flächen- und Instrumentendesinfektionsmitteln möchten wir Sie bitten, folgendes zu beachten: Die Originalgebinde (Kanister, Eimer oder Flaschen) mit dem Desinfektionsmittelkonzentrat (oder Pulver) sollten bei Temperaturen von unter 25°C trocken und sauber aufbewahrt werden. Ein kurzzeitiges Unterschreiten oder Überschreiten der angegebenen Lagertemperaturen (z.B. beim Transport) beeinträchtigen die Wirksamkeit nicht.

Die Gebinde sind nach jedem Gebrauch wieder fest zu verschließen. Zusätzlich ist zu beachten, dass beim Ansetzen der Anwendungslösung das Konzentrat, welches in dem Gebinde verbleibt, nicht verunreinigt wird.

bis zum aufgedruckten Verfalldatum

Chemisch-physikalische Daten

Bestellinformationen
Produkt Verpackungs­einheit Artikel­nummer
Sekumatic FNP Kanister 3 x 5 L 30 157 70
PZN 042 886 18
Sekumatic FNP Kanister 20 L 30 234 50
PZN 033 621 52

Empfehlungen

Weitere interessante Produkte aus unserem Sortiment: