Flächendesinfektion

Incidin™ Active

Schnelle, sporenwirksame, aldehydfreie Desinfektion

Incidin Active
VAH-gelistetRKI-gelistet (A/B)
Oberflächendesinfektion für Medizinprodukte

Oberflächendesinfektion für Medizinprodukte

CE0297

Desinfektionsmittelkonzentrat zur Desinfektion von Flächen aller Art.

Desinfektionsmittel-
konzentrat zur Desinfektion von Flächen aller Art.

D BIOZID N-28815

Breites Wirkspektrum inkl. Viruzidie, Fungizidie und Sporizidie
(z. B. Clostridium difficile Sporen). Sicherheit auch bei höchsten Anforderungen der Flächendesinfektion.

  • Kurze Einwirkzeiten
  • Niedrige Anwendungskonzentration
  • Mit einzigartigem Wirkstoffsystem PerOxyBalance
  • Standzeit: 24 h
  • Praxisnah nach neuer EN 16615 getestet
Ihre Vorteile
Unsere Leistung Ihr Nutzen
Kurze Einwirkzeiten Schnelle und effiziente Zimmersanierung und kurzfristige Wiederbelegung
Niedrige Anwendungskonzentration Selbst im Seuchenfall
Einzigartiges Wirkstoffsystem PerOxyBalance pH-neutrale Anwendungslösung für hohe Materialverträglichkeit
Im Wechsel mit Incidin Pro und
Incidin Rapid zur Flächendesin­fektion einsetzbar
Produktwechsel ohne Zwischen­reinigung, einfache Integration in bestehende Prozesse
Wirksamkeit

Zusammensetzung

1 % Incidin Active Lösung enthält:
> 600ppm Peressigsäure. Leichte Farbschwankungen des Pulvers stellen keinen Qualitätsverlust dar.

Anwendungshinweise

Zu behandelnde Fläche feucht ab­wischen. Dabei auf gleichmäßige
Benetzung achten. Für ausreichende Lüftung ist zu sorgen. Laut UVV sind Schutzhandschuhe zu tragen.

Biozid- und Medizinprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Nur für den professionellen Gebrauch.

Standzeit
Nutzung (nach Anbruch) Haltbarkeit

im Gebinde

Für eine korrekte Lagerung von Flächen- und Instrumentendesinfektionsmitteln möchten wir Sie bitten, folgendes zu beachten: Die Originalgebinde (Kanister, Eimer oder Flaschen) mit dem Desinfektionsmittelkonzentrat (oder Pulver) sollten bei Temperaturen von unter 25°C trocken und sauber aufbewahrt werden. Ein kurzzeitiges Unterschreiten oder Überschreiten der angegebenen Lagertemperaturen (z.B. beim Transport) beeinträchtigen die Wirksamkeit nicht.

Die Gebinde sind nach jedem Gebrauch wieder fest zu verschließen. Zusätzlich ist zu beachten, dass beim Ansetzen der Anwendungslösung das Konzentrat, welches in dem Gebinde verbleibt, nicht verunreinigt wird.

bis zum aufgedruckten Verfalldatum

als angesetzte Anwendungslösung

Vorausgesetzt, dass die hergestellten Anwendungslösungen nicht durch organisches Material belastet sind und in einem sauberen, geschlossenen Gebinde oder einer abgedeckten Instrumentenwanne aufbewahrt werden.

Es ist auf eine entsprechend Kennzeichnung der Behälter zu achten, in denen die Desinfektionsmittellösungen aufbewahrt werden, beispielsweise Inhalt, Konzentration, Datum, Haltbarkeit und Chargennummer. Benutzte und bereits organische belastete Lösungen sind gem. RKI-Empfehlung mindestens arbeitstäglich zu wechseln.

werkstäglich

Dosierung

Ansetzen der Anwendungslösung

Bestellinformationen
Produkt Verpackungs­einheit Artikel­nummer
Incidin Active
Dose
24 x 160 g 30 518 70
PZN 073 065 41
Incidin Active
Eimer
4 x 1,5 kg 30 518 50
PZN 073 065 35

Downloads

Produktinformation Produktkatalog Sicherheitsdatenblatt Betriebsanweisung Dosiertabelle